Unfall bei Käcklitz: Auto landet auf dem Dach

Mädchen (7) leicht verletzt

+
Glück im Unglück für Fahrerin und die junge Beifahrerin dieses Chevrolet: Die siebenjährige Mitfahrerin wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt.

ds Käcklitz. Eine komplett vereiste Straße zwischen Käcklitz und Gischau wurde einer Autofahrerin (22) und ihrer Beifahrerin (7) gestern Mittag gegen 12 Uhr zum Verhängnis. Der Wagen rutschte in einen Graben und kippte auf das Dach.

Die junge Beifahrerin wurde dabei leicht verletzt. Sie konnte das Altmark-Klinikum Salzwedel nach kurzer Behandlung aber bereits wieder verlassen. Die beiden Fahrzeuginsassen hatten sich zuvor aus eigener Kraft auf dem Autowrack befreien können. Da von einem schwereren Unfall ausgegangen wurde, alarmierte die Leitstelle Altmark gleich mehrere Feuerwehren der Umgebung.

Die Wehren aus Beetzendorf, Rohrberg, Siedengrieben und Siedenlangenbeck waren mit 30 Aktiven im Einsatz. Dabei mussten sie kurzfristig auch einem Rettungswagen helfen und kräftig anschieben. Der Wagen hatte sich auf einem angrenzenden Acker festgefahren.

Kommentare