Unfall auf der Stendaler Nicolaistraße

VW kracht in Mazda

+
Der VW-Fahrer übersah den vorfahrtsberechtigten Mazda - es krachte.

ds Stendal. Am Sonnabendmittag krachte es in Stendal auf der Nicolaistraße. Dabei wurde ein Autofahrer leicht verletzt.

Ein 19-jähriger VW-Fahrer befuhr in Stendal die Nicolaistraße aus Richtung Grabenstraße kommend und hatte an der Kreuzung zur Frommhagenstraße die Absicht die Kreuzung geradeaus in Richtung Röxer Straße zu überfahren. Dabei übersah er einen 32-jährigen Mazda-Fahrer, welcher vorfahrtsberechtigt die Frommhagenstraße in Richtung Moltkestraße befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierdurch wurde der Mazda-Fahrer leicht verletzt und an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Kommentare