Kinderpornografie: Sieben Jahre alter Fall wird nun verhandelt

mei Stendal. Ein 49-jähriger Stendaler steht wegen des Besitzes kinderpornografischer Schriften vor Gericht. Der Fall liegt schon fast sieben Jahre zurück und wird jetzt am Landgericht der Rolandstadt verhandelt. Erster Verhandlungstag ist der 21. August.

Eine weitere Aufsehen erregende Verhandlung beginnt am 31. August gegen einen 24-jährigen Osterburger. Er soll von Oktober bis Dezember 2014 in vier Fällen den Beischlaf mit Kindern vollzogen haben und ist deshalb wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern angeklagt.

Von Ulrike Meineke

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare