Online-Voting-Aktion für Foto-Kalender

Gesucht: Miss und Mister Handwerk

+
Gruppenbild nach der Wahl 2016 (v.l.): die Handwerkskammer-Vizepräsidenten Alexander Wendt und Adelbert Neuling, Dachdecker Florian Robert aus Magdeburg, Präsident Hagen Mauer und Hauptgeschäftsführer Burghard Gruppe.

mei Altmark. Der Altmärker Adelbert Neuling, Vizepräsident der Handwerkskammer, hofft sehr, dass es diesmal eine Frau bzw. ein Mann aus der Region in den neuen Fotokalender schafft. Noch bis zum 19.

August können sich attraktive Handwerkerinnen und Handwerker für die Wahl zu Miss und Mister Handwerk bewerben – einfach ein Foto auf www. germanyspowerpeople. de hochladen. Unter dieser Adresse findet auch die Online-Abstimmung statt.

Die 18 Kandidatinnen und 18 Kandidaten mit den meisten Stimmen werden dann bei einem Fotoshooting ins Rampenlicht gerückt. Jeweils zwölf Damen und Herren finden sich zum Jahresende im Kalender „Germany’s Power People 2017“ wieder. Sechs davon gehen schließlich ins Rennen um die Titel Miss und Mister Handwerk 2017.

Kommentare