Havelberg: 76-jährige Frau gibt Gas und ihr Wagen walzt auch einen Zaun nieder

Die Gänge verwechselt: BMW prallt gegen Hauswand

+
Der Automatikwagen prallte gegen die Hauswand. Eine 75-jährige Beifahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt

ds Havelberg. Eine 76-jährige Autofahrerin verwechselte heute Morgen in Havelberg vermutlich Rückwärts- und Vorwärtsgang. Folge: Sie krachte mit dem Wagen gegen einen Zaun und eine Hauswand.

Der Unfall ereignete sich gegen 10 Uhr an der August-Bebel-Straße. 

Zaun und Hauswand wurden schwer beschädigt.

Die 76-jährige Fahrerin eines BMW mit Automatikgetriebe hatte die Absicht in Höhe der Hausnummer 1 zu wenden. In der Annahme den Vorwärtsgang eingelegt zu haben, gab die Seniorin Gas. Der BMW fuhr jedoch rückwärts, überfuhr einen Metallzaun und prallte gegen eine Hauswand. 

Durch den Aufprall wurde das Auto wieder nach vorn gestoßen und kam schräg auf der Fahrbahn zum Stehen. Die 75-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Insgesamt entstand hoher Sachschaden.

Kommentare