57-Jähriger stirbt an der Tangermünder Chaussee

Fußgänger bei Unfall getötet

+

mih Stendal. Ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang hat sich am Samstag gegen 22.05 Uhr an der Tangermünder Chaussee ereignet. Der 29-jährige Fahrer eines Alfa Romeo befuhr die Straße aus Stendal kommend in Richtung Tangermünde.

Auf Höhe der Einmündung zur Tankstellenanlage stieß er mit einem Fußgänger zusammen, der sich auf der rechten Fahrbahnseite befand. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 57-jährige Fußgänger auf den rechten Bankettstreifen geschleudert. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen, wie das Revier Stendal der AZ am Sonntag mitteilt. Der 29-jährige Fahrer des Alfa Romeo erlitt einen Schock.

Kommentare