Börgitz: Skoda landet nach Ausweichmanöver auf der Seite

Feuerwehr befreit zwei Verletzte aus misslicher Lage

+
Der Skoda landete auf der Seite. Aktive der Feuerwehren Uchtspringe und Stendal befreiten zwei verletzte Insassen.

xp Börgitz. Einer Baustelle in Börgitz wollte ein Skoda-Lenker nach ersten Erkenntnissen ausweichen, als das Fahrzeug einen weiteren Pkw touchierte. Die Folge: Der Skoda überschlug sich und blieb gestern Vormittag in misslicher Lage auf einem Fußgängerweg liegen.

Einsatzkräfte der Feuerwehren Uchtspringe und Stendal mussten die zwei verletzten Insassen aus dem Fahrzeug befreien. Letztere kamen ins Gardelegener Krankenhaus.

Kommentare