Tiere verschwinden von einer Weide nahe Iden und aus Stallungen in Fleetmark

Schafdiebe in der Altmark unterwegs

+
Neun Schafe sind im Landkreis Stendal von einer Weide gestohlen worden (Themenbild). Dabei handelt es sich um verschiedene Rassen.

dib/ds Iden/Rohrbeck/Fleetmark. Neun Schafe sind in der vergangenen Nacht von einer Weide an der Kreisstraße 1062 in der Nähe von Iden gestohlen worden. Unter ihnen waren drei Schwarzkopfschafe und zwei Coburger Fuchsschafe. Bereits in  der Nacht zu Sonntag schlugen Diebe in Fleetmark zu.

Zwischen Sonnabend, 19.30 Uhr, und Sonntag, 8.30 Uhr, entwendeten die Täter in Fleetmark insgesamt elf Schafe (ein Bock, vier Muttertiere sowie sechs Lämmer) und 25 Gänse aus den Stallungen an der Velgauer Straße, Richtung Kerkau. Vor Ort sicherte die Polizei Spuren. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich im Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel, Tel. (03901) 8480 zu melden.

Die in der Nacht zu Montag in Iden gestohlenen Tiere trugen Halsbänder mit Glocken. Ihre Weide liegt an der Strecke zwischen Rohrbeck und dem Kreisverkehr in Richtung Goldbeck. Der oder die unbekannten Täter zogen mehrere Weidestäbe der Einfriedung heraus, um die Tiere auf ein Fahrzeug zu verladen.

Kommentare