Audi in Brand – Polizei vermutet Brandstiftung

+

kah/kr Stendal. Von Brandstiftung geht die Polizei derzeit bei einem Feuer aus, das in der Nacht zu Sonnabend in der Stendaler Blumenthalstraße ausgebrochen war.

Ein geparkter Audi wurde vermutlich gegen 3.30 Uhr mit einem Brandbeschleuniger am vorderen rechten Reifens gelegt. Es breitete sich von dort aus und griff teilweise in den Innenraum über. Durch die Hitzeeinwirkung wurde ein daneben geparkter PKW BMW ebenfalls durch das Feuer leicht beschädigt. Durch die Kameraden der FFW Stendal wurde das Feuer gelöscht. Personen wurden zum Glück nicht verletzt.

Kommentare