Unbekannte stoßen jungen Mann den Nordwall herunter

Mit dem Gesicht aufgeschlagen: Angriff auf 17-Jährigen in Stendal

+

mei Stendal. Unbekannte haben einen 17-jährigen Stendaler in der Nacht zu Sonntag den Nordwall heruntergestoßen und ihm am Fuße des Walls die Beine weggezogen, sodass der Jugendliche mit dem Gesicht auf dem Bordstein aufschlug.

Am Boden liegend, erlitt er noch einen Faustschlag. Passiert ist das Ganze bereits am Sonntag gegen 1 Uhr. Der 17-Jährige erstattete Sonntagnachmittag Anzeige bei der Polizei. Er gab an, aus einer Gruppe von sechs oder sieben Leuten heraus von drei Tätern angegriffen worden zu sein. Eine Täterbeschreibung konnte der Jugendliche nicht geben. Die Unbekannten sollen sich in einer dem 17-Jährigen unbekannten Sprache, kein Deutsch, Englisch oder Russisch, verständigt haben.

Kommentare