B 188: Gefahrguttransporter umgekippt

Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.
1 von 15
Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.
Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.
2 von 15
Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.
Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.
3 von 15
Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.
Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.
4 von 15
Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.
Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.
5 von 15
Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.
Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.
6 von 15
Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.
Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.
7 von 15
Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.
Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.
8 von 15
Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.
Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.
9 von 15
Für die Bergung muss nun ein Spezialfahrzeug kommen. Die Arbeiten könnten bis Mitternacht, im schlimmsten Fall sogar bis Dienstagfrüh andauern.

Stendal. Am Montag, 25. Februar, ist ein LKW mit Gefahrgut zwischen Wust und der Landesgrenze zu Brandenburg umgekippt. Er habe schwach giftige Abfälle aus der Abgasreinigung geladen, die jedoch nicht in die Umwelt gelangt seien.

Kommentare