Stendal: Teenager fällt fast vier Meter in die Tiefe

14-jährige stürzt aus dem Fenster

+
Das verletzte Mädchen wurde durch den herbeigerufenen Rettungsdienst erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht.

tth Stendal. Ein 14-jähriges Mädchen ist am Mittwochnachmittag gegen 15.20 Uhr aus einem Fenster des ersten Obergeschosses des Mehrfamilienhauses an der Stadtseeallee 77 gestürzt und dabei verletzt worden. Der Teenager stürzte fast vier Metern in die Tiefe.

Der alamierte Rettungsdienst brachte sie ins Johanniter-Krankenhaus. Ersten Erkenntnissen zufolge soll die Jugendliche auf den Fenstersims geklettert und von dort aus einer Höhe von etwa dreieinhalb bis vier Metern in die Tiefe gefallen sein. Hinweise auf das Vorliegen einer Straftat gebe es laut Polizei bisher nicht.

Kommentare