Polizei findet Betäubungsmittel bei 14-Jähriger auf Spielplatz am Hartungswall / Einlieferung in Kinderklinik

14-Jährige in Stendal mit Crystal Meth und anderen Drogen erwischt

+
Die Jugendliche auf dem Spielplatz in Stendal stand selbst unter Einfluss verschiedener Drogen, unter anderem Methamphetamin, genannt Crystal Meth.

dib Stendal. Die Polizei hat bei einem 14-jährigen Mädchen in Stendal Crystal Meth, Marihuana, Tabletten und Utensilien zum Drogenkonsum gefunden.

Die Polizei stellte bei einer 14-Jährigen in Stendal Drogen und Utensilien für den Drogenkonsum sicher.

Eine Streife kontrollierte bereits am Freitagabend auf dem Spielplatz am Hartungswall sieben Jugendliche im Alter von 14 bis 19 Jahren, weil es in der Vergangenheit auf dem Gelände Sachbeschädigungen gegeben hatte. Die 14-Jährige stand selbst unter Drogeneinfluss. Ein Drogenwischtest reagierte auf Amphetamin, Methamphetamin, Marihuana und Kokain, sodass die Beamten einen Rettungswagen riefen. Sie wurde in eine Johanniterkinderklinik eingeliefert und dort stationär aufgenommen.

Kommentare