Motorradfahrer kollidiert bei Werben mit einem Reh

Biker (68) bei Wildunfall schwer verletzt

+
Der 68-jährige Motorradfahrer konnte mit seiner Maschine einem Reh nicht mehr ausweichen.

mei Werben. Bei einem Wildunfall auf der Landesstraße 16 zwischen Werben und Behrendorf ist ein 68-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Der Mann war gestern am späten Nachmittag mit seiner Piaggio Beverly unterwegs, als es zum Zusammenstoß mit einem Reh kam. Der 68-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Das Reh verendete an der Unfallstelle.

In diesen Tagen ist besondere Vorsicht geboten, da das Rehwild Paarungszeit hat und die Böcke die Ricken in der Hochbrunft zum Teil über weite Strecken „treiben“.

Kommentare