Küchenbrand in Mehrfamilienhaus an der Hansestraße

Zeugin alarmiert die Feuerwehr Salzwedel

+
Die Feuerwehr Salzwedel löschte die Flammen, die im Bereich eines Küchengerätes ausgebrochen waren.

dib Salzwedel. Eine 22-jährige Zeugin hat heute Früh einen Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Hansestraße in Salzwedel entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Qualm war aus der Wohnung in der dritten Etage eines Mehrfamilienhauses gedrungen.

Als Polizeibeamte die Wohnungstür aufbrachen, trafen sie keinen Anwohner an. Erst während der Ermittlungsarbeiten tauchte der Anwohner auf. Der Brand war nach Polizeiangaben in der Küche bei einem Schränkchen, auf dem sich ein Küchengerät befand, ausgebrochen und wurde von der Feuerwehr Salzwedel gelöscht.

Kommentare