Salzwedeler Kaninhoper reisen nach Delmenhorst

Frischer Rasen verwirrt die Langohren

+
Trotz teils verwirrter Kaninchen konnten die Salzwedeler einige gute Platzierungen abstauben. 

mfr Salzwedel / Delmenhorst. Für ein Vergleichsturnier reisten sieben Mitglieder der Salzwedeler Kaninhopgruppe nach Delmenhorst. Dort mussten sie sich gegen 54 andere Kaninchen aus insgesamt drei Kaninhopgruppen behaupten.

Da das Wetter mitspielte, gingen die Langohren draußen auf dem Rasen an den Start – zum Nachteil für die Salzwedeler Truppe, wie Trainer Othmar Möllmann erklärte. Da sie sonst immer nur auf Kunstrasen trainieren würden, waren die hoppelnden Vierbeiner ein wenig verwirrt.

Kommentare