Kollision mit VW verhindert / Trotzdem großer Schaden

Traktorfahrer weicht in letzter Sekunde aus

+
Der Traktor kam auf einem Grundstück zum Stehen.

cz Kemnitz. Eine VW-Fahrerin wollte am Sonntag gegen 18. 30 Uhr von der Kemnitzer Straße An der Kirche auf die Kreuzung Steinitzer Straße (K1376) fahren. Dabei übersah sie einen von links aus Richtung L 8 herannahenden Traktor Fendt mit zwei Anhängern, der Vorfahrt hatte.

Dessen Fahrer wich nach links aus, kam über den Fußweg und beschädigte einen Zaun, einen Baum und die Grünfläche eines Grundstücks. Durch das Brems-Ausweichmanöver stellte sich der Traktor quer zu den mit Getreide beladenen Anhängern. Der Gesamtschaden (Traktor, Anhänger, Grundstück) wurde auf rund 21 000 Euro geschätzt.

Kommentare