Verein bietet Nachwuchs einen Ausgleich zum Alltag

Skateboarder rollen gemeinsam

+
Zwischen den Wettkämpfen blieb Zeit, um die Anlage mit Boards und auch auf zwei Rädern zu erkunden. In den nächsten Monaten stehen allerdings Reparaturen an.

Salzwedel. „Wir bemerken immer wieder, dass Kinder, die familiäre Probleme haben, zu uns kommen, einen Aus- gleich finden und sich selbst entdecken können“, unter- strich Robin Bierstedt vom Skateboarding Verein Good-foots.

Damit aus Neugierde Wissen wird, boten die Ehren- amtlichen am Sonnabend zunächst einen Schnuppertag für Kinder. Nachmittags stiegen die Skater auf die Boards, die sich schon sicher über die Rampen bewegen können. Beim Anrollen, dem offiziellen Saisonstart, stand der Flow Contest im Mittelpunkt. Dabei ging es darum, in mehreren Durchgängen innerhalb einer Minute möglichst viel vom Können zu zeigen. Die Jury achtete auf Tricks, Sprünge und den Gesamteindruck.

Über 100 Teilnehmer und Besucher kamen auf die Anlage am Freibad, die modernisiert werden soll. Die Skater wünschen sich nicht nur Reparaturen an den Rampen – das Holz ist der Witterung ausgesetzt. Gemeinsam mit der Stadt, die Eigentümer ist, sollen Gestaltungsideen umgesetzt werden. Großer Traum von Robin Bierstedt bleibt eine überdachte Skateranlage. Ein passendes Objekt scheint mit der Käthe-Kollwitz-Halle (AZ berichtete) gefunden. Der Kreis will sich nach dem Neubau am Jahn-Gymnasium nun von diesem Gebäude trennen. „Ich möchte den Verein damit aber nicht belasten und überfordern. Wenn, dann wird das Konzept über mehrere Jahre als Privatinitiative umgesetzt. Der Verein würde aber natürlich davon profitieren“, erklärte Robin Bierstedt. Doch zunächst muss der Altmarkkreis entscheiden, wem er die Turnhalle verkauft.

Fest steht bereits, dass die Goodfoots über das Jahr hin- weg immer wieder öffentlich aktiv sein werden. Die Festi- vals Forest Jump und Amula, das Sommerfest im Mehrgenerationenhaus an der Sonnenstraße sowie der Nysmarkt sollen dabei die nötigen Plattformen bieten.

Von Christian Ziems

Kommentare