Salzwedeler Wehr übt Ernstfall im Dunkeln

1 von 23
Eine schwierige Übung in der Dunkelheit absolvierte die Freiwillige Feuerwehr Salzwedel gemeinsam mit Mitarbeitern der Deutschen Bahn an der Gleisanlage nahe der Ritzer Brücke in Salzwedel. Am Mittwochabend, 11. September, wurde die Rettung von drei schwerverletzten Personen - teilweise aus großer Höhe - simuliert.
2 von 23
Eine schwierige Übung in der Dunkelheit absolvierte die Freiwillige Feuerwehr Salzwedel gemeinsam mit Mitarbeitern der Deutschen Bahn an der Gleisanlage nahe der Ritzer Brücke in Salzwedel. Am Mittwochabend, 11. September, wurde die Rettung von drei schwerverletzten Personen - teilweise aus großer Höhe - simuliert.
3 von 23
Eine schwierige Übung in der Dunkelheit absolvierte die Freiwillige Feuerwehr Salzwedel gemeinsam mit Mitarbeitern der Deutschen Bahn an der Gleisanlage nahe der Ritzer Brücke in Salzwedel. Am Mittwochabend, 11. September, wurde die Rettung von drei schwerverletzten Personen - teilweise aus großer Höhe - simuliert.
4 von 23
Eine schwierige Übung in der Dunkelheit absolvierte die Freiwillige Feuerwehr Salzwedel gemeinsam mit Mitarbeitern der Deutschen Bahn an der Gleisanlage nahe der Ritzer Brücke in Salzwedel. Am Mittwochabend, 11. September, wurde die Rettung von drei schwerverletzten Personen - teilweise aus großer Höhe - simuliert.
5 von 23
Eine schwierige Übung in der Dunkelheit absolvierte die Freiwillige Feuerwehr Salzwedel gemeinsam mit Mitarbeitern der Deutschen Bahn an der Gleisanlage nahe der Ritzer Brücke in Salzwedel. Am Mittwochabend, 11. September, wurde die Rettung von drei schwerverletzten Personen - teilweise aus großer Höhe - simuliert.
6 von 23
Eine schwierige Übung in der Dunkelheit absolvierte die Freiwillige Feuerwehr Salzwedel gemeinsam mit Mitarbeitern der Deutschen Bahn an der Gleisanlage nahe der Ritzer Brücke in Salzwedel. Am Mittwochabend, 11. September, wurde die Rettung von drei schwerverletzten Personen - teilweise aus großer Höhe - simuliert.
7 von 23
Eine schwierige Übung in der Dunkelheit absolvierte die Freiwillige Feuerwehr Salzwedel gemeinsam mit Mitarbeitern der Deutschen Bahn an der Gleisanlage nahe der Ritzer Brücke in Salzwedel. Am Mittwochabend, 11. September, wurde die Rettung von drei schwerverletzten Personen - teilweise aus großer Höhe - simuliert.
8 von 23
Eine schwierige Übung in der Dunkelheit absolvierte die Freiwillige Feuerwehr Salzwedel gemeinsam mit Mitarbeitern der Deutschen Bahn an der Gleisanlage nahe der Ritzer Brücke in Salzwedel. Am Mittwochabend, 11. September, wurde die Rettung von drei schwerverletzten Personen - teilweise aus großer Höhe - simuliert.
9 von 23
Eine schwierige Übung in der Dunkelheit absolvierte die Freiwillige Feuerwehr Salzwedel gemeinsam mit Mitarbeitern der Deutschen Bahn an der Gleisanlage nahe der Ritzer Brücke in Salzwedel. Am Mittwochabend, 11. September, wurde die Rettung von drei schwerverletzten Personen - teilweise aus großer Höhe - simuliert.

Eine schwierige Übung in der Dunkelheit absolvierte die Freiwillige Feuerwehr Salzwedel gemeinsam mit Mitarbeitern der Deutschen Bahn an der Gleisanlage nahe der Ritzer Brücke in Salzwedel. Am Mittwochabend, 11. September, wurde die Rettung von drei schwerverletzten Personen - teilweise aus großer Höhe - simuliert.

Kommentare