Rund 500 Strohballen in Flammen

1 von 15
2 von 15
3 von 15
4 von 15
5 von 15
6 von 15
7 von 15
8 von 15
9 von 15

450 Strohballen haben am Sonnabend gegen 16 Uhr lichterloh gebrannt. Den 46 Kameraden der Feuerwehren Badel, Winterfeld, Apenburg und Recklingen blieb nichts weiter übrig, als die Strohmiete auf einem Stoppelacker zwischen Winterfeld und Zethlingen (Verbindungsweg durch den Badeler Parchen an der alten Bahnlinie Kalbe-Beetzendorf) kontrolliert abbrennen zu lassen.

Kommentare