Neue Studie besagt: Lebensunterhaltskosten für Senioren liegen um zehn Prozent unter dem Bundesschnitt

Rentner leben in der Altmark günstiger

+
„Rente muss zum Leben reichen“ – das hängt unter anderem davon ab, wo der Senior lebt, denn das Preisgefälle ist groß.

hey Altmark. 1000 Euro sind für viele Rentner eine Menge Geld. Doch dieser Betrag ist nicht überall in Deutschland dasselbe wert. Denn die Kaufkraft variiert in der Republik von Ort zu Ort – um bis zu 50 Prozent. Dies belegt eine Studie der Marktforschungsfirma Prognos.

Sachsen-Anhalt ist demnach im Gesamtvergleich für Rentner das günstigste Land. Das Preisniveau liegt um rund zehn Prozent unter dem Bundesdurchschnitt. Der teuerste Ort ist dabei Halle; in Wittenberg gibt es hingegen laut Studie den größten Gegenwert für die Rente. Mit Ausnahme der beiden großen Städte Halle und Magdeburg befinden sich alle Landkreise preislich im unteren Viertel Deutschlands, mehr als die Hälfte sogar im untersten Zehntel, was die Lebenskosten anbelangt.

Wie sieht es in der Altmark aus? Der Landkreis Stendal und der Altmarkkreis Salzwedel gehören, wenig verwunderlich, zu den günstigsten Lebensorten in Deutschland, wenn es um Miete, Strom, Nahrungsmittel und Kleidung geht. Laut Auflistung der Studie gibt es nur 14 Landkreise, in denen Rentner mehr vom Geld haben als in der westlichen Altmark, Platz 388 von 402 (Stendal: Platz 383).

„Am härtesten trifft es diejenigen, bei denen niedrige Rentenansprüche und hohe Lebenshaltungskosten zusammenkommen“, sagt Prognos-Chefökonom Michael Böhmer. „Vor allem die Wohnkosten haben einen starken Einfluss.“

Für die Studie ist das Konsumverhalten von über 65-Jährigen analysiert worden. Gesundsheitsausgaben spielen zum Beispiel eine große Rolle.

Auf einen Blick

1000 Euro Rente sind in den folgenden Städten und Kreisen so viel wert:

• Altmarkkreis: 1135 Euro

• Landkr. Stendal: 1129 Euro

• Jerichower L.: 1129 Euro

• Bördekreis: 1135 Euro

• Magdeburg: 1067 Euro

• Halle: 1055 Euro

• Lüchow-Dan.: 1142 Euro

• Uelzen: 1107 Euro

• Gifhorn: 1030 Euro

• Wolfsburg: 995 Euro

• Prignitz: 1119 Euro

• Havelland: 1046 Euro

Zum Vergleich:

• München: 767 Euro

• Hamburg: 874 Euro

• Berlin: 943 Euro ...

• Holzminden: 1159 Euro

Kommentare