Nach zwölf Jahren: Der Zug fährt

+
Erstmals nach zwölf Jahren pendelte wieder ein Zug zwischen Salzwedel und Klötze. Hunderte Mitfahrer nutzten die Gelegenheit für einen Ausflug. Auch an der Strecke standen viele Neugierige und beobachteten den vorbeifahrenden Zug.

ds Salzwedel / Klötze. Erstmals nach zwölf Jahren fuhr gestern auf der Bahnstrecke Salzwedel-Klötze eine Regionalbahn im Pendelverkehr. Insgesamt drei Mal fuhr der moderne Regio-Shuttle zwischen den beiden Städten hin und her.

Viele Klötzer nutzten das Angebot, um den Salzwedeler Weihnachtsmarkt zu besuchen. Der Zug hielt allerdings nicht am Salzwedeler Hauptbahnhof sondern bereits am ehemaligen Altstadtbahnhof. Dort sammelten sich zu den Abfahrtszeiten viele Neugierige, die das Ereignis häufig mit einer Kamera festhielten. In der Mittagszeit verteilte zudem der Weihnachtsmann Geschenke an mitfahrende Kinder.

Einen umfassenden Artikel zum Regio-Shuttle lesen Sie am Montag im E-Paper und in der Printausgabe der Altmark-Zeitung.

Kommentare