Mädchen (16) wehrte sich

hob Salzwedel. Eine 16-jährige Salzwedelerin reagierte geistesgegenwärtig und engagiert. Nur dadurch konnte sie ihrem Peiniger entkommen, den nun die Polizei wegen versuchter sexueller Nötigung sucht.

Die Tat, die die Polizei erst gestern Nachmittag meldete, ereignete sich bereits am Sonnabend gegen 22 Uhr. Die 16-Jährige wurde an der Holzmarktstraße am Eingang zum Park des Friedens von dem Unbekannten am Arm gepackt. Diesen drehte er der Jugendlichen auf den Rücken, zog sie in den Parkeingang und öffnete seine Jacke. Die Salzwedelerin wehrte sich, schlug den Mann und sprühte ihm ihr Deo ins Gesicht. Daraufhin floh der schwarzgekleidete Blonde, der nach Parfüm und Zigaretten gerochen hatte. Die 16-Jährige überstand die Attacke des unbekannten Täters auf sie glücklicherweise unverletzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare