„Tierisch, tierisch“ für Dreharbeiten im Tierheim Hoyersburg

Kater Luke kuschelt tierisch, tierisch mit Uta Bresan

+

hey Hoyersburg. Die MDR-Sendung „Tierisch, tierisch“ mit Uta Bresan ist gestern zu Dreharbeiten im Tierheim Hoyersburg gewesen. Moderatorin Uta Bresan (r.) stellte unter anderem Kater Luke vor und kraulte dem Vierbeiner den Kopf.

Tierheim-Chefin Franziska Thiemann trat ebenfalls vor die Kamera. Die Fernsehleute filmten nicht nur im Katzenhaus, sondern auch auf dem Hundetrainingsplatz an den Pfefferteichen.

Der komplette Artikel steht heute in der gedruckten sowie auch in der digitalen Ausgabe.

Kommentare