Eintrachtler räumten beim Jubiläum der Partnerstadt ab

Hanse-Pokal für Salzwedel

+
Die Salzwedeler Eintracht-Mannschaft in Wesel: Thomas Licht und seine Schützlinge schlugen am Niederrhein alle Gegner und nahmen den Hanse-Pokal mit nach Hause.

hob Salzwedel / Wesel. Eine Salzwedeler D-Jugend-Auswahl holte während des 775-jährigen Weseler Stadtjubiläums den Hanse-Cup. Die zwölfköpfige Jugendmannschaft unter kommissarischer Leitung von Matthias Licht schlug sich auf nassem Platz mehr als achtbar.

Die Salzwedeler schickten die beiden Weseler Mannschaften nach zwei mal 30 Minuten mit 5:0 und 10:0 in die Kabine. Schließlich besiegten sie in der 420 Kilometer entfernten Partnerstadt auch noch eine polnische Auswahl mit 2:0.

Nach ihrer Rückkehr wurden die Salzwedeler Eintracht-Spieler von Bürgermeisterin Sabine Blümel empfangen. Ihr Pokal hat nun einen Ehrenplatz im Hansezimmer.

Kommentare