Getreten und mit Wein übergossen

hob Salzwedel. Mitten im Herzen der Hanse- und Baumkuchenstadt gerieten sich zwei Männer im gesetzten Alter in die Haare. Es geschah auf dem Rathausturmplatz an der Neuperverstraße. Wie aus dem Polizeirevier zu erfahren war, griff ein 57-Jähriger einen 61-Jährigen an.

Er soll den Älteren am Dienstag kurz vor 20 Uhr mehrfach getreten und dann mit Wein übergossen haben. Beide Männer – Täter wie Opfer, sind den Ordnungshütern bestens bekannt.

Der 57-Jährige soll zudem Passanten und auch eine Gruppe Jugendlicher, die sich auf dem Rathausturmplatz aufhielten, belästigt haben. Polizeibeamte sprachen einen Platzverweis aus. Das 61-jährige Opfer wurde mit einem Rettungswagen ins Altmark-Klinikum gebracht und dort stationär aufgenommen.

Von Holger Benecke

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare