53 800 Euro für Vereine und Einrichtungen im Altmarkkreis

Geld für viele Wünsche

+
Für die beschenkten Einrichtungen und ihre Vertreter kommt die kleine Finanzspritze genau richtig. Sie haben schon konkrete Vorstellungen, welche Wünsche sie sich mit dem Geld erfüllen wollen.

mfr Salzwedel. Die Gesichter der Gäste in der Geschäftsstelle der Industrie- und Handelskammer in Salzwedel strahlten am Donnerstag sichtlich.

Dort hatten sich Vertreter von 29 gemeinnützigen Vereine und Einrichtungen aus dem Altmarkkreis eingefunden, um für ihre Projekte und Wünsche eine kleine Finanzspritze in Empfang zu nehmen.

Möglich wurde das durch den Zweckertrag des PS-Lotteriesparens der Sparkasse, von dem ein Teil jedes halbe Jahr regionalen Einrichtungen zu Gute kommt. „Insgesamt 53 800 Euro sind im ersten Halbjahr zusammengekommen“, teilte Andreas Störmer, Vorstandsmitglied der Sparkasse Altmark West, bei der Übergabe mit. Und bekam als Gegenleistung so manches Angebot und Geschenk. So ist er nun eingeladen, im Grünen Klassenzimmer der Grundschule Apenburg eine Schulstunde zu erleben oder die Triathlonfüchse beim nächsten Wettkampf zu unterstützen.

Alle bedachten Vereine und Einrichtungen

- Kita „Gänseblümchen“ Kleinau  (für die Anschaffung von Fallschutzmatten)

- Lebenshilfe „Altmark West“ GmbH gemeinsam mit Elternverein der Kita „Am Goethepark“ (für die Anschaffung eines neuen Spielgerätes)

- Förderverein der Kita Wernstedt „Villa Kunterbunt“ (für die Anschaffung eines Spielgerätes)

- Kita „Spatzennest“ Klötze  (für den Kauf eines Bauwagens mit Wetterstation)

- Kita „Abenteuerland“ Fleetmark  (für neue Gestaltungselemente)

- Kita „Zwergenland“ Kakerbeck  (für einen Kletternetzturm)

- Förderverein der Grundschule Apenburg  (für „Grünes Klassenzimmer mit Trimm-dich-Pfad“)

- Goethe-Grundschule Gardelegen  (für die Anschaffung von T-Shirts)

- Förderverein Perver-Grundschule Salzwedel  (für die Anschaffung überdachter Sitzbänke)

-Evangelische Familienbildungsstätte Klötze (EFA) (für Renovierungsarbeiten)

- Förderverein St. Martin Kirche zu Brunau  (für die Anschaffung eines Spielgerätes)

- Polizeisportverein Salzwedel, Sektion Basketball  (für Trikots und Bälle)

- SV Schwalbe Schwiesau , Sektion Frauenfußball  (für die Anschaffung von Trainingsanzügen, Aufwärmtrikots und Trainingsbällen)

-SG Pretzier/SV Arendsee, Sektion Frauenfußball  (für die Anschaffung von Regenübergangsjacken, Sporttaschen und Trikots)

- Reitverein Reitstadion Salzwedel  (für Polo-Shirts, T-Shirts, Westen und Jacken)

- Förderverein der Fußballabteilung des SV Eintracht Salzwedel 09  (für die Anschaffung von zwei Kleinfeldfußballtoren)

- Triathlonfüchse Osterburg  (für Anschaffung von Rad- und Laufbekleidung)

- Turn- und Sportverein Jeggau 1926  (für eine Ballfanganlage)

- Lockstedter SV  (zur Errichtung eines barrierefreien Zugangs) Schützengilde der Stadt Salzwedel (zur Erneuerung der Heizungsanlage)

- YouVista UG Arendsee  (für Lehrkräfte auf Honorarbasis für das Jugendfilmcamp 2016)

- Traditionsverein „Erdöl-Erdgas“ (für Beamer und mobile Verstärkeranlage)

- Kinderfeuerwehr Jahrstedt  (für die Anschaffung von Latzhosen und Softshelljacken)

- Förderverein FFW Stadt Arendsee  (für die Anschaffung eines Pedalschneiders und Pkw-Anhängers)

- Kalbenser Kultur- und Heimatverein  (für die Anschaffung einer Rundbank)

- Kirchengemeinde Wistedt  (für Elektrifizierung der Glockenanlage)

- Kirchengemeinde Langenapel  (zur Reparatur der Kirchenfenster)

- Kirchengemeinde Dähre  (zur Orgelsanierung)

Kommentare