Feierliche Begrüßung von 21 Abc-Schützen

Im Gänsemarsch zur Schule in Winterfeld und Apenburg

+
Am Sonnabend standen die Abc-Schützen im Mittelpunkt. 21 Jungen und Mädchen starten heute in der Apenburger Grundschule in ihre schulische Laufbahn.

Apenburg. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge entließen die Erzieherinnern der Kindertagesstätte Märchenburg aus Apenburg und aus der Kita Winterfeld am Sonnabend einen Teil ihrer Schützlinge.

Gemeinsam mit Eltern, Großeltern, Geschwistern und dem Spielmannszug der Feuerwehr Apenburg ging es zur feierlichen Einschulung.

Für 21 Jungen und Mädchen beginnt nun ein weiterer aufregender Lebensabschnitt. Die Abc-Schützen wurden am Sonnabend von Eltern, Großeltern und Geschwistern auf dem Weg zur Einschulung begleitet. Gemeinsam mit dem Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Apenburg ging es für die Kinder im Gänsemarsch, und mit den schon fast erwachsenen Viertklässlern an ihrer Seite, unter selbstgebastelten Bögen zur Begrüßung. Und während bei der ein oder anderen Mama ein Tränchen floß, fanden sich schon bei den Kindern die ersten Freundschaften. In der ersten Klasse der Apenburger Grundschule lernen künftig bei Klassenlehrerin Sylvia Milde: Kevin Baader, Linus Kühl, Laurin Lorenz, Leon Rotter, Till Schröder, Bennet Tanger, Henrik Tassler, Malik Vollrath, Ole Zenker, Philip Zacher, Alea Blumenthal, Katrin Dietzold, Danielle Krüger, Kira Meyer, Frederike Neuhaus, Amy Praschel, Lilly Runge, Helena Schulz, Finja Schulze, Mia Celine Schmigowski und Rieke Tanger.

Von Katja Lüdemann

Kommentare