Nils Krümmel ist neuer Geschäftsführer und will am Mittwochnachmittag loslegen / Gestern nur rund 100 Besucher auf der Anlage

Freibad-Kiosk steht nicht mehr leer

+
Nils Krümmel ist Geschäftsführer des Kiosks im Salzwedeler Freibad. Momentan ist noch Putzen und Reparieren angesagt.

hey Salzwedel. Besen statt Pommes und Schraubenzieher statt Hotdog – im Salzwedeler Freibad soll am Mittwochnachmittag der Kiosk nach einiger Zeit des Leerstands wieder seinen Betrieb aufnehmen. Nils Krümmel ist der neue Geschäftsführer.

Er hat sich vor rund zehn Tagen bei der Stadtverwaltung für die Konzession beworben und den Zuschlag erhalten. Es hatte zwei andere Interessenten gegeben, so Krümmel. Er will erstmal mit einem kleinen Sortiment anfangen.

Der gestrige Tag war für die Freibadbetreiber eher ein unterdurchschnittlicher. Rund 100 Gäste kamen in die Anlage am Dämmchenweg, davon zirka 20 Frühschwimmer. Einige von ihnen stehen sogar schon um kurz nach sechs vor den dann noch verschlossenen Toren des Freibads. Die Anlage öffnet um 6.30 Uhr.

Kommentare