Ehrenamtliche unterrichten im Mehrgenerationenhaus / Mitstreiter gesucht

Deutschkurse sind gefragt

+
Nadja Kell (l.) Mareen Telschow, Francesco Raga, Alice Krins und Alexander Rekow setzen sich dafür ein, dass möglichst viele Asylbewerber Deutsch lernen.

Salzwedel. „Es kommen immer mehr Interessierte, die Deutsch lernen wollen. Deshalb müssen wir das Angebot erweitern“, reagieren Alexander Rekow und sein Team auf den steigenden Bedarf.

Der Leiter des Mehrgenerationenhaus fand gemeinsam mit Mareen Telschow, Integrationsbeauftragte des Altmarkkreises, eine Lösung. Das ehrenamtliche Engagement wird erweitert. Neben Nadja Kell, die sich in der Einrichtung der Arbeiterwohlfahrt auch um die Aussiedlerberatung kümmert, unterrichten nun zusätzlich Alice Krins und Francesco Saga.

Kurse mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden werden von montags bis freitags (außer mittwochs) täglich zwischen 11 und 17 Uhr angeboten. „Immer mehr Interessierte kommen zu uns und möchten die Sprache erlernen“, ist Alexander Rekow davon überzeugt, dass der Bedarf weiter steigt. Wer ebenfalls ehrenamtlich mithelfen möchte, kann sich unter Tel. (03 901) 30 67 67 melden.

Eine besondere Methode nutzt Francesco Raga, der aus Italien stammt. Er hilft den Kursteilnehmern mit einem bebilderten Duden. Asylbewerber sehen ein Motiv und lesen daneben das Deutsche Wort. [...]

Von Christian Ziems

Kommentare