Berliner Unfallfahrer hat einen Schutzengel

+

rl Stöckheim. Ein Berliner (50) hatte gestern gegen 12.30 Uhr einen großen Schutzengel. Aus ungeklärter Ursache kam sein Ford Focus auf der L 11 zwischen Rohrberg und Stöckheim von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Das Auto wurde regelrecht zerlegt.

Kraftfahrern, die den Unfall beobachteten und zur Hilfe eilten, stockte der Atem, als der Mann plötzlich neben dem Wrack stand. Er hatte sich selbst befreien können. Der 50-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Feuerwehren aus Stöckheim, Rohrberg und Beetzendorf sicherten die Unfallstelle.

Kommentare