Sechs Personen überfallen 36-Jährigen in Salzwedel

Mit Baseballschläger am Kopf verletzt

+
Nach einem Angriff mit einem Baseballschläger musste ein 36-Jähriger aus Salzwedel ins Krankenhaus gebracht werden.

dib Salzwedel. Ein 36-jähriger Mann ist in Salzwedel nach eigenen Angaben mit einem Baseballschläger zusammengeschlagen worden.

Das berichtete der Mann der Polizei. Fünf Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren und eine 19-jährige Frau sollen ihn am Dienstag gegen Mitternacht in seiner Wohnung aufgesucht haben. Dann sei ihm mit einem Baseballschläger mehrfach auf den Kopf geschlagen und die Geldbörse gestohlen worden. Ein Monitor, eine Stehlampe und eine Fensterscheibe hätten die Täter beschädigt.

Die Polizei hatte lediglich einen Anruf wegen einer Sachbeschädigung an der Mittelstraße erhalten. Vor Ort trafen die Beamten auf den 36-Jährigen, der am Kopf verletzt war. Nach ersten Hinweisen entdeckte die Polizei in einer Wohnung von zwei mutmaßlichen Mittätern den Baseballschläger und die Geldbörse. Im Laufe der Ermittlungen wurden auch die Personalien der anderen Beteiligten bekannt. Der 36-Jährige konnte nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus in Salzwedel wieder verlassen.

Kommentare