Versuchte Brandstiftung auch an einem weiterem Wagen

Auto in Salzwedel angesteckt

ds Salzwedel. Ein VW Golf brannte gestern Abend gegen 23 Uhr am Chüdenwall in Salzwedel. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. 

Das Feuer hatte sich im Motorraum und Fahrgastraum ausgebreitet. Es wurde von der Feuerwehr Salzwedel gelöscht. An dem Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Bei der Untersuchung des Brandortes fanden die eingesetzten Polizeibeamten, unweit des abgebrannten Fahrzeugs, an einem anderen Pkw eindeutige Spuren des Versuchs einer Brandstiftung. Das Gesamtbild am Brandort und die durchgeführten Ermittlungen lassen den Schluss zu, dass auch am Golf Brandstiftung vorliegt.

 Die Polizei sucht nunZeugen, die kurz vor dem Brand im Bereich des benannten Parkplatzes, bzw. auch des abgehenden Hirtenweges, verdächtige Personen gesehen haben. Sie werden gebeten, sich im Polizeirevier AK Salzwedel ('03901 848-0) zu melden.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare