Salzwedeler Schützengilde feiert König mit vielen Nachbarn

„Auf die Tradition sind wir sehr stolz“

+
Der Ummarsch führte vom Rathaus, wo Bürgermeisterin Sabine Blümel abgeholt wurde, unter anderem zum Burggarten und dann weiter durch die Innenstadt. Vor dem Eventcenter Jeetze 37 (kleines Bild) präsentieren Gastgilden und Vereine ihre Fahnen. Fotos (6): Ziems

Salzwedel. Die Salzwedeler Schützengilde ist 541 Jahre alt und eine der ältesten überhaupt. „Auf die Tradition sind wir sehr stolz“, betonte der erste Gildemeister Nils Krümmel am Wochenende. Interessierte konnten diese Tradition zum Beispiel bei Ummärschen erleben.

Diese führten über das Hansefest. Besonders im Burggarten schauten am Sonnabendnachmittag viele Besucher zu, als befreundete Schützennachbarn aus Steinitz, Kuhfelde, Dähre, Woltersdorf, Bergen, Warpke und dem Ernteverein Wustrow Salzwedels König Enrio Dannies (Grenadiere) und der Königin Oksana Chernousova ihre Aufwartung machten.

Kommentare