Große Party im Salzwedeler Burggarten

„Amula Open Air“: Raus mit dem inneren Affen

+
Eine Feuershow gehörte dazu.

Salzwedel. Live-Bands, mehrere DJ, Feuershow und ein umfangreiches Tagesprogramm – die Organisatoren des mittlerweile 3. „Amula Open Air“ im Salzwedeler Burggarten steigern sich Jahr für Jahr.

Bruno Punani war die letzte Live-Band des Abends. Danach wurde die Bühne im Salzwedeler Burggarten zum Tanzen freigegeben.

Galt es, sich tagsüber bei Musik zu entspannen oder die Kinder mit Spielen zu unterhalten, ließen die Gäste spätestens mit Einbruch der Dunkelheit dem inneren Affen freien Lauf, ganz nach dem Motto der Veranstaltung.

Von Jens Heymann

Das war das Amula-Festival in Salzwedel

Kommentare