SWG wird das Studentenwohnheim für Stendal bauen

kah Stendal. So sieht es aus, das mögliche kommende Studentenwohnheim am Campus. Wie die AZ bereits berichtete, ist ein Wohnheim geplant, nun steht auch der Bauherr fest.

Der Chef der Stendaler Wohnungsbaugesellschaft (SWG), Daniel Jircik, eröffnete nun den Plan der SWG, bis Herbst 2017 einen solchen Bau hochzuziehen: 50 Wohneinheiten zu je 23 Quadratmeter für 250 Euro warm. In einem ersten Bauabschnitt sollen 700 000 Euro aufgewandt werden. Noch in diesem Jahr soll es laut Jircik bereits den ersten Spatenstich geben.

Der komplette Artikel steht heute in der gedruckten sowie auch in der digitalen Ausgabe.

Kommentare