Trecker kommt nicht durch Klötzer Kreisel

Eingeklemmt

+
Für das lange Gespann aus Trecker und Auflieger war der kleine Kreisverkehr an der Klötzer Bahnhofstraße gestern Morgen zu eng. Er blieb stecken.

kas Klötze. Zu eng wurde es gestern Vormittag um 9.15 Uhr im Kreisverkehr am Adolph-Frank-Platz in Klötze für einen Trecker samt Auflieger und Bagger.

Das Gespann kam nicht um die Kurve, der Anhänger stieß gegen den Trecker, die Zuggabel verbog und das Fahrzeug steckte fest. Weder vorwärts noch rückwärts ging es weiter.

Erst mit Hilfe eines zweiten Treckers gelang es, Zugmaschine und Auflieger zu trennen. Mehr als eine Stunde dauerte die Aktion. Die Polizei sicherte während dieser Zeit die Straße ab und regelte den Verkehr. Der Auflieger wurde danach vorübergehend ain der Bahnhofstraße abgestellt. Dort wurde am Nachmittag der Bagger auf einen anderen Anhänger umgeladen und der Auflieger mit der verbogenen Zuggabel abtransportiert. Dadurch kam es von 14 bis 14.30 Uhr zu weiteren Verkehrsbehinderungen.

Kommentare