Bild der Zerstörung / 24-jähriger Autofahrer hat keine Chance

Frontal gegen Baum: Tödlicher Unfall bei Klötze

+
Der Wagen des jungen Mannes wurde völlig zerstört.

ds Klötze. Ein schwerer Unfall ereignete sich heute Nachmittag auf der K1091 zwischen Klötze und Jemmeritz. Für den Unfallfahrer (24), dessen Wagen frontal gegen einen Baum prallte, kam jede Hilfe zu spät. Den Rettungskräften bot sich ein Bild der Zerstörung.

Gegen 15.05 Uhr befuhr der 24-Jährige mit einem Mazda 626 die K1091 von Klötze nach Jemmeritz. Knapp einen Kilometer vor Jemmeritz kam er auf gerader Strecke aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Der Pkw drehte sich und blieb etwa 25 Meter weiter auf der linken Fahrbahn stehen.

Der allein im Pkw sitzende junge Mann wurde dabei tödlich verletzt, Notarzt und Rettungssanitäter vor Ort konnten nicht mehr helfen. Aktive der Feuerwehr Klötze bargen die eingeklemmte Person.

Die Straße musste für die Unfallaufnahme und für die Bergungsmaßnahmen bis 18 Uhr gesperrt werden.

Frontal gegen einen Baum: Junger Mann stirbt

Kommentare