Werkhalle am Eichengrund brennt komplett aus / Zum Glück keine Verletzten

Riesige Rauchwolke über Klötze

+
Die Werkhalle am Klötzer Eichengrund stand komplett in Flammen.

Klötze. Eine riesige Rauchsäule stand Freitagabend gegen 18 Uhr am Himmel über Klötze. Und sie war bis weit in die Nachbardörfer zu sehen. Eine Werkstatt an der Kreuzung Salzwedeler Straße / Eichengrund in Klötze stand komplett in Flammen.

Die Klötzer Feuerwehr und Nachbarwehren wurden um 18.15 Uhr alarmiert. Mit Wasser und Schaum wurden die Flammen bekämpft. Die Atemschutzgeräteträger, die auf der Drehleiter standen, fuhren mit dem Korb mitten in die Rauchsäule hinein, um die Flammen von oben zu löschen. Auch Fahrzeuge brannten aus. Zum Glück wurde niemand verletzt, alle Personen hatten die Halle rechtzeitig verlassen.

Werkhalle in Klötze wird Opfer der Flammen

Kommentare