Nächste Wildwarnfarbe auf der Klötzer Teststrecke: Signalrot

+

mm Klötze. Die grünen Wildwarnschilder, die im neuen Jagdjahr seit April an der Pilotstrecke zwischen Klötze und Schwiesau aufgestellt wurden, haben schon wieder ausgedient. Im hohen Gras waren die Dreibeine für die Verkehrsteilnehmer überhaupt nicht zu erkennen.

Deshalb wird jetzt umgespritzt: In Signalrot leuchten die drei Dreibeine, die die bisherigen Unfälle dokumentieren, nun aus dem Gras hervor.

Von Monika Schmidt

Kommentare