Futtersuche auf den Drömlingswiesen

Jungstörche bereiten sich schon auf den Abflug ins Winterquartier vor

+

mm Drömling. Die diesjährigen Storchenjungen sind zu stattlichen Vögeln herangereift. Derzeit sammeln sie sich auf den Drömlingswiesen, um gemeinsam auf Futtersuche zu gehen und sich mit Flugübungen für den Start in den Süden fitzumachen.

Da kann man mit Glück schon mal 30 oder 40 Tiere nebeneinander stehen sehen. Wenn Wetter und Thermik entsprechend sind, starten die Jungtiere in den nächsten Tagen ins Winterquartier. Etwa zwei Wochen später – wenn sie sich vom Brutstress erholt haben – später folgen auch die Alttiere gen Süden.

Kommentare