Angebot der Arbeitsagentur

Aktionstage für Fricopaner

mit Immekath / Stendal. Für eine unkomplizierte und schnelle Arbeitsuchendmeldung für rund 200 Fricopaner bietet die Stendaler Arbeitsagentur zwei Aktionstage am 16. und 23. August in Gardelegen und Salzwedel an.

„Wir empfehlen allen Fricopan-Mitarbeitern die grundsätzliche Arbeitsuchendmeldung vorzunehmen, unabhängig davon, ob man derzeit noch im Unternehmen beschäftigt ist, sich in einer Krankschreibung befindet oder das Beendigungsdatum noch in weiter Ferne liegt“, rät Markus Nitsch, Leiter der Stendaler Arbeitsagentur. „So können wir gezielt und frühzeitig, gemeinsam mit den Bewerberinnen und Bewerbern, auf Stellensuche gehen, Weiterbildungsbedarfe erheben oder mögliche Alternativen entwickeln und im besten Fall für eine nahtlose Anschlussbeschäftigung sorgen“, erklärt Nitsch weiter.

Zwischen 8 und 12 Uhr sowie von 13.30 bis 16.30 Uhr besteht am Dienstag, 16. August, in Gardelegen sowie am Dienstag, 23. August, in Salzwedel die Möglichkeit für Fricopan-Mitarbeiter für eine vereinfachte Arbeitsuchendmeldung. Dafür werde an den beiden Aktionstagen das Personal vor Ort aufgestockt, um die Wartezeiten möglichst gering zu halten, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Meldung selbst dauert nur wenige Minuten. Dafür sollten, so die Arbeitsagentur, der gültige Personalausweis sowie eine Kopie des Kündigungsschreibens bereitgehalten werden.

Wer nicht bis zu den Aktionstagen warten möchte, kann die Arbeitsuchendmeldung auch online unter www.arbeitsagentur.de (unter eService) oder unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4 5555 00 vornehmen.

Rubriklistenbild: © Archiv / Fotostudio Wunberger

Kommentare