Für den Spielplatz Spenden gesammelt und ein Carport gebaut

Zethlinger packen selbst an

+
Die Zethlinger arbeiteten Hand in Hand beim Aufbau des Carports.

mb Zethlingen. Nun hat der Spielplatz in Zethlingen ein Carport, das gleich mehrere Aufgaben erfüllen werde, meinte Ortbürgermeisterin Doris Benecke, als einige Einwohner, darunter Aktive der Ortsfeuerwehr, dieses aufbauten.

Die Ehrenamtlichen packten kräftig mit an.

Zum einen könne man sich jetzt, wenn man sich zum Volleyball treffe, bei Regen unterstellen und man habe eine Ablage für die Sachen, die man dabei hat, so Doris Benecke. Auch Festlichkeiten auf dem Spielplatz sind nun wetterunabhängiger. Dass das Carport aufgebaut werden konnte, ist vielen kleinen und großen Spenden der Zethlinger zu verdanken. Zum Beispiel kam bei der Einweihung des Spielplatzes im vergangenen Jahr eine Summe von über 300 Euro zusammen. Nach weiteren Spenden standen für ein Carport 480 Euro zur Verfügung.  Viele Frauen und Männer packten jüngst beim Aufbau mit an. Auch wenn es immer mal wieder etwas regnete, tat das der guten Stimmung keinen Abbruch. Versiert wurden die Pflöcke gesetzt und nach und nach nahm der Unterstand seine Form an.

Ein kleiner Hinweis zum diesjährigen Dorffest in Zethlingen: Es findet am Wochenende, 4./5. Juni, auf dem örtlichen Sportplatz statt. Geplant ist ein Löschangriff, ein Tanzabend sowie ein Frühschoppen mit Blasmusik und Schlachteplatte.

Kommentare