Viel Abwechslung in Kakerbeck / Kinder hatten großen Spaß

Kinderbibeltage: Prophet in Gestalt einer Puppe

+
Auf der Wiese vor dem Gemeindehaus war ein langer Tisch mit einem umfangreichen Bastelangebot für die Kinder aufgebaut.

mb Kakerbeck. Ein umfangreiches Bastelangebot sowie Geschichten aus der Bibel gab es zum Kinderbibeltag vor wenigen Tagen im Pfarrhaus und im Gemeinderaum in Kakerbeck.

Die zehn Kinder und ihre Betreuer, darunter Doreen Maier – sie ist für die Betreuung der Kinder in der Kinderkirche in den Pfarrbereichen Kalbe/Kakerbeck, Jeetze/Packebusch und Fleetmark zuständig – freuten sich auf einen schönen gemeinsamen Nachmittag. Mit einer kleinen Geschichte aus der Bibel startete der Kinderbibeltag und so erfuhren die Kinder etwas über Samuel. Anhand der Puppe Sammy, die Doreen Maier zum Leben erweckte, zeigte sie den Mädchen und Jungen die Geschichte von Samuel, einem der Propheten. Etwas später am Nachmittag wurde die erzählte Geschichte von den Kindern nachgespielt. Zwischen den einzelnen Bibelkapiteln gab es Bastelangebote, bei denen die Kinder riesige Mikadostäbe anmalen konnten, Tontöpfe und Bilderrahmen gestalteten und das mit sehr umfangreicher Kreativität. Zum Kinderbibeltag erhielt Doreen Maier auch tatkräftige Hilfe von Steffi Franzl, Karin Kühl und Hilke Steffens. Zum Nachmittag gab es eine Kaffee- und Kuchenrunde und was das Schönste für die Erwachsenen an diesem Tag war: Den Kindern hat es großen Spaß gemacht.

Kommentare