Bauarbeiten an Ortsverbindung Kakerbeck/Wustrewe

Einen Monat lang voll gesperrt

+
Ab nächster Woche ist die Ortsverbindung Kakerbeck/Wustrewe einen Monat lang wegen Bauarbeiten gesperrt.

Kakerbeck/Wustrewe. Ab kommenden Montag, 10. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, 11. November, wird die Ortsverbindung zwischen Kakerbeck und Wustrewe für den Straßenverkehr komplett gesperrt werden.

Der Altmarkkreis realisiert in diesem Zeitraum den zweiten Bauabschnitt der Kreisstraße 1093. Der erste Bauabschnitt innerorts bis zum Kakerbecker Ortsausgang wurde vor vier Jahren gemacht.

Der Ausbau erfolgt auf 290 Metern von der Bäke-Brücke bis hinter die Zufahrt der Agrargenossenschaft. Dieser Straßenabschnitt wird grundhaft ausgebaut. Mit dem Ausbau erfolgt eine Verbreiterung der südlichen Straßenseite. Der Kreis investiert dafür 190 000 Euro, gefördert mit 80 Prozent aus Investitionen des kommunalen Straßenbaus. Die Umleitung führt ab Kakerbeck über die B 71 bis Wernstedt und Winkelstedt nach Wustrewe und wird ausgeschildert. Die Fahrten der Schulbuslinie 114 ändern sich nach den Ferien etwas – an den Bushaltestellen gibt es dazu Aushänge. Die Rufbuszeiten bleiben bestehen.

Von Hanna Koerdt

Kommentare