Alkohol und Selbstüberschätzung: Unfall!

1 von 16
Der Fahrer (48) eines PChevrolet überholte auf der K 1095 zwischen Kassieck und Hemstedt einen vor ihm fahrenden Pkw VW Passat (Fahrerin, 58). Dabei stieß er mit der rechten Fahrzeugseite gegen den VW. Durch den Anstoß wurde der Passat nach rechts gegen einen Baum geschleudert. Die Wucht des Aufpralls schleuderte den Pkw zurück auf die Fahrbahn. Der Chevrolet kam erst nach 91 Metern zum Stillstand. Die Fahrerin des VW Passat wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Wolfsburg verbracht. Der Alkoholtest beim Fahrer des Chevrolet ergab um 13:18 Uhr einen Wert von 2,43 Promille. Der Gesamtschaden wird von der Polizei mit etwa 36.000 Euro beziffert.
2 von 16
Der Fahrer (48) eines PChevrolet überholte auf der K 1095 zwischen Kassieck und Hemstedt einen vor ihm fahrenden Pkw VW Passat (Fahrerin, 58). Dabei stieß er mit der rechten Fahrzeugseite gegen den VW. Durch den Anstoß wurde der Passat nach rechts gegen einen Baum geschleudert. Die Wucht des Aufpralls schleuderte den Pkw zurück auf die Fahrbahn. Der Chevrolet kam erst nach 91 Metern zum Stillstand. Die Fahrerin des VW Passat wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Wolfsburg verbracht. Der Alkoholtest beim Fahrer des Chevrolet ergab um 13:18 Uhr einen Wert von 2,43 Promille. Der Gesamtschaden wird von der Polizei mit etwa 36.000 Euro beziffert.
3 von 16
Der Fahrer (48) eines PChevrolet überholte auf der K 1095 zwischen Kassieck und Hemstedt einen vor ihm fahrenden Pkw VW Passat (Fahrerin, 58). Dabei stieß er mit der rechten Fahrzeugseite gegen den VW. Durch den Anstoß wurde der Passat nach rechts gegen einen Baum geschleudert. Die Wucht des Aufpralls schleuderte den Pkw zurück auf die Fahrbahn. Der Chevrolet kam erst nach 91 Metern zum Stillstand. Die Fahrerin des VW Passat wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Wolfsburg verbracht. Der Alkoholtest beim Fahrer des Chevrolet ergab um 13:18 Uhr einen Wert von 2,43 Promille. Der Gesamtschaden wird von der Polizei mit etwa 36.000 Euro beziffert.
4 von 16
Der Fahrer (48) eines PChevrolet überholte auf der K 1095 zwischen Kassieck und Hemstedt einen vor ihm fahrenden Pkw VW Passat (Fahrerin, 58). Dabei stieß er mit der rechten Fahrzeugseite gegen den VW. Durch den Anstoß wurde der Passat nach rechts gegen einen Baum geschleudert. Die Wucht des Aufpralls schleuderte den Pkw zurück auf die Fahrbahn. Der Chevrolet kam erst nach 91 Metern zum Stillstand. Die Fahrerin des VW Passat wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Wolfsburg verbracht. Der Alkoholtest beim Fahrer des Chevrolet ergab um 13:18 Uhr einen Wert von 2,43 Promille. Der Gesamtschaden wird von der Polizei mit etwa 36.000 Euro beziffert.
5 von 16
Der Fahrer (48) eines PChevrolet überholte auf der K 1095 zwischen Kassieck und Hemstedt einen vor ihm fahrenden Pkw VW Passat (Fahrerin, 58). Dabei stieß er mit der rechten Fahrzeugseite gegen den VW. Durch den Anstoß wurde der Passat nach rechts gegen einen Baum geschleudert. Die Wucht des Aufpralls schleuderte den Pkw zurück auf die Fahrbahn. Der Chevrolet kam erst nach 91 Metern zum Stillstand. Die Fahrerin des VW Passat wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Wolfsburg verbracht. Der Alkoholtest beim Fahrer des Chevrolet ergab um 13:18 Uhr einen Wert von 2,43 Promille. Der Gesamtschaden wird von der Polizei mit etwa 36.000 Euro beziffert.
6 von 16
Der Fahrer (48) eines PChevrolet überholte auf der K 1095 zwischen Kassieck und Hemstedt einen vor ihm fahrenden Pkw VW Passat (Fahrerin, 58). Dabei stieß er mit der rechten Fahrzeugseite gegen den VW. Durch den Anstoß wurde der Passat nach rechts gegen einen Baum geschleudert. Die Wucht des Aufpralls schleuderte den Pkw zurück auf die Fahrbahn. Der Chevrolet kam erst nach 91 Metern zum Stillstand. Die Fahrerin des VW Passat wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Wolfsburg verbracht. Der Alkoholtest beim Fahrer des Chevrolet ergab um 13:18 Uhr einen Wert von 2,43 Promille. Der Gesamtschaden wird von der Polizei mit etwa 36.000 Euro beziffert.
7 von 16
Der Fahrer (48) eines PChevrolet überholte auf der K 1095 zwischen Kassieck und Hemstedt einen vor ihm fahrenden Pkw VW Passat (Fahrerin, 58). Dabei stieß er mit der rechten Fahrzeugseite gegen den VW. Durch den Anstoß wurde der Passat nach rechts gegen einen Baum geschleudert. Die Wucht des Aufpralls schleuderte den Pkw zurück auf die Fahrbahn. Der Chevrolet kam erst nach 91 Metern zum Stillstand. Die Fahrerin des VW Passat wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Wolfsburg verbracht. Der Alkoholtest beim Fahrer des Chevrolet ergab um 13:18 Uhr einen Wert von 2,43 Promille. Der Gesamtschaden wird von der Polizei mit etwa 36.000 Euro beziffert.
8 von 16
Der Fahrer (48) eines PChevrolet überholte auf der K 1095 zwischen Kassieck und Hemstedt einen vor ihm fahrenden Pkw VW Passat (Fahrerin, 58). Dabei stieß er mit der rechten Fahrzeugseite gegen den VW. Durch den Anstoß wurde der Passat nach rechts gegen einen Baum geschleudert. Die Wucht des Aufpralls schleuderte den Pkw zurück auf die Fahrbahn. Der Chevrolet kam erst nach 91 Metern zum Stillstand. Die Fahrerin des VW Passat wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Wolfsburg verbracht. Der Alkoholtest beim Fahrer des Chevrolet ergab um 13:18 Uhr einen Wert von 2,43 Promille. Der Gesamtschaden wird von der Polizei mit etwa 36.000 Euro beziffert.
9 von 16
Der Fahrer (48) eines PChevrolet überholte auf der K 1095 zwischen Kassieck und Hemstedt einen vor ihm fahrenden Pkw VW Passat (Fahrerin, 58). Dabei stieß er mit der rechten Fahrzeugseite gegen den VW. Durch den Anstoß wurde der Passat nach rechts gegen einen Baum geschleudert. Die Wucht des Aufpralls schleuderte den Pkw zurück auf die Fahrbahn. Der Chevrolet kam erst nach 91 Metern zum Stillstand. Die Fahrerin des VW Passat wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Wolfsburg verbracht. Der Alkoholtest beim Fahrer des Chevrolet ergab um 13:18 Uhr einen Wert von 2,43 Promille. Der Gesamtschaden wird von der Polizei mit etwa 36.000 Euro beziffert.

Der Fahrer (48) eines PChevrolet überholte auf der K 1095 zwischen Kassieck und Hemstedt einen vor ihm fahrenden Pkw VW Passat (Fahrerin, 58). Dabei stieß er mit der rechten Fahrzeugseite gegen den VW. Durch den Anstoß wurde der Passat nach rechts gegen einen Baum geschleudert. Die Wucht des Aufpralls schleuderte den Pkw zurück auf die Fahrbahn. Der Chevrolet kam erst nach 91 Metern zum Stillstand. Die Fahrerin des VW Passat wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Wolfsburg verbracht. Der Alkoholtest beim Fahrer des Chevrolet ergab um 13:18 Uhr einen Wert von 2,43 Promille. Der Gesamtschaden wird von der Polizei mit etwa 36.000 Euro beziffert.

Kommentare