Hoher Sachschaden / Traktorfahrer bemerkt Brand während der Fahrt

Strohpresse brennt bei Jeseritz aus

+
Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, die Strohpresse wurde dennoch vollständig zerstört,

ds Jeseritz / Jerchel. Der Traktorfahrer lenkte sein Gefährt schnell auf einen Feldweg. Dort brannte die angehängte Strohpresse vollständig aus. Schaden: rund 68000 Euro.

Gestern Abend gegen 22.45 Uhr bemerkte der Fahrer auf dem Weg von Jerchel nach Jeseritz, dass die angehängte Strohpresse in Brand geriet. Die zügig verständigte Feuerwehr konnte den großen Schaden auch nicht mehr verhindern, sie löschte den Brand. Im Einsatz waren 36 Aktive aus Gardelegen, Jerchel, Jeseritz und Potzehne mit neun Fahrzeugen. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einem technischen Defekt aus.

Kommentare