Auf Stendaler Chaussee: Lkw brennt

+
Dieser Lastwagen mit polnischem Kennzeichen fing am Montag um 15.50 Uhr auf der Stendaler Chaussee in Gardelegen Feuer. Die Einsatzkräfte waren schnell vor Ort und löschten den Brand.

sts Gardelegen. Gleich zweimal musste die Gardelegener Feuerwehr am Montag an die Stendaler Chaussee ausrücken. Dort war um 15.50 Uhr ein Lastwagen mit polnischem Kennzeichen vom Boryszew-Betriebsgelände gefahren und stadtauswärts unterwegs, als der 42-jährige Fahrer einen Entstehungsbrand im Motorraum bemerkte.

Er hielt an. Die Feuerwehr konnte direkt nach ihrem Eintreffen mit 19 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen einen Vollbrand verhindern. Die Stendaler Chaussee musste während der Löscharbeiten voll gesperrt werden. Um 18 Uhr brannte der immer noch am Fahrbahnrand stehende Lastwagen erneut. Wieder rückte die Gardelegener Feuerwehr aus – diesmal mit 20 Personen in drei Fahrzeugen.

Kommentare