Letzlinger Grundschüler feiern Herbstfest auf Crosslaufbahn

Sportlich in den Herbst

+
Das sind die besten Jungen und Mädchen (in ihrer Altersklasse) mit den meist gelaufenen Runden. Für die Bestplazierten gab es am Ende eine Medaille.

mz Letzlingen. Die Letzlinger Grundschüler starteten gestern ihren Tag mit einem kunterbunten Herbstfest an ihrer Schule.

Die Erstklässler beschäftigten sich mit dem stacheligen Igel, die Zweitklässler bastelten Windmühlen, die Drittklässler stellten selbst leckere Müsliriegel her und die Viertklässler übten sich im Stehgreifspiel und lernten kleine Sketche.

Nachdem alle Schüler mit ihren Beschäftigungen in ihren Klassen fertig waren, kamen sie zusammen, um mit allen ihren Mitschülern zusammen ein großes Herbstfest auf die Beine zu stellen und gemeinsam die Herbstzeit willkommen zu heißen. Es wurden verschiedene Sketche vorgetragen und Herbstlieder gesungen. Die Flötengruppe umrahmte das Fest musikalisch und die neue Tanzgruppe bezauberte mit ihren einstudierten Tänzen.

Im Anschluss des Festes ging es raus auf die Letzlinger Crossbahn, wo die Kinder ihr Können im Dauerlauf unter Beweis stellen konnten. Gezählt wurden am Ende die gelaufenen Runden, die nach Altersklassen bewertet wurden. Aus jeder Altersklasse bekamen die besten drei Jungen und Mädchen eine Medaille. Zur Stärkung gab es dann ein leckeres Pellkartoffelessen im Freien. Zum Abschluss – das Wetter bot sich an – durften alle ihre mitgebrachten Drachen steigen lassen.

Kommentare