Köcktes Ortschaftsräte diskutierten

Neue Regelung an Kreuzung?

+
Die Kreuzung Zum neuen Damm / Chausseestraße in Köckte könnte einen anderen Vorfahrtsverlauf nehmen. Darüber diskutierten die Ortschaftsräte.

sts Köckte. Die Kreuzung der Straßen Zum neuen Damm und Chausseestraße in Köckte könnte bald eine neue Vorfahrtsregelung erhalten. Darüber diskutierten die Mitglieder des Köckter Ortschaftsrates während ihrer jüngsten Zusammenkunft.

Ein Einwohner hatte während der Einwohnerfragestunde angeregt, die Vorfahrtsregelung zu ändern. Denn der meiste Verkehr würde ohnehin über den Neuen Damm und dann dorfauswärts in Richtung Peckfitz führen – und in umgekehrte Richtung. Auf der Chausseestraße würden deutlich weniger Fahrzeuge unterwegs sein. Autofahrer auf der Chausseestraße sind derzeit aber vorfahrtsberechtigt. Die Nutzer der Straße Zum neuen Damm müssen, obwohl es für sie geradeaus geht, anhalten. Dies tun aber nicht alle Verkehrsteilnehmer, so dass es immer mal wieder zu kritischen Situationen kommt.

Konkret wurde es während der Diskussion nicht. Und auch Gardelegens Bürgermeisterin Mandy Zepig, die der Versammlung beiwohnte, konnte keine konkrete Forderung der Räte mit ins Gardelegener Rathaus nehmen. Aber das Thema wird dann wohl bald erneut diskutiert werden.

Kommentare